NEWS

von Laaf PM & Walzenservice GmbH

Freitag, 1. September 2017

IF1 - konventionellen Dreher (in) gesucht

Nachfolgend das Aufgabenprofil für einen konventionellen Walzen-Dreher an Langdrehmaschinen:

Bearbeitung von Walzen und Drehteilen von ca. Ø 100 bis Ø 600 mm, Länge bis max. 6000 mm und Gewichten bis max. ca. 3,5 Tonnen an Drehmaschinen.

Im Einzelnen sind dies: 
- Die komplette Drehbearbeitung von Neuteilen wie, Walzenrohre, Walzenböden,
  Walzenzapfen, Lagerteilen, Kupplungen, Buchsen aus Stahl, Grauguss,
  Edelstahl, Bronze.
- Die komplette Prüfarbeit an Reparaturwalzen, u.a. Zapfenrissprüfung, Maßprüfung,
  Walzenbezug prüfen,
- Abdrehen von alten Walzenbezügen,
- Bandschleifen von Mantelflächen,
- Ausbohren von Walzenzapfen,
- Beschichten von Walzen,

Die von uns erwarteten Eigenschaften eines Walzendrehers sind:
- fundierte Kenntnisse und Erfahrung als Dreher im Umgang mit
  konventionellen Drehmaschinen,
- Selbstbewusster und sicherer Umgang mit Drehteilen,
- Sicheres Anwenden von Messwerkzeugen zur Selbstkontrolle,
- Lesen, Verstehen und Arbeiten nach technischen Zeichnungen und Arbeitspapieren,
- Kranfahrerschein wäre perfekt, kann aber bei uns nachgeholt werden,
 

Wir haben als Ziel, langfristig einen Walzendreher für unsere Langdrehmaschinen heranzuziehen.

Sehen Sie hierzu unter Walzenfertigung unseren Maschinenpark.
Ausgebildete Dreher führen wir an die Fertigung von Walzen heran.
Eine Perspektive für Sie, sich eine langfristige Anstellung in unserem Unternehmen zu erarbeiten.
 
Wir legen sehr starken Wert auf Zuverlässigkeit, Sauberkeit und Transparenz im Verhältnis Arbeitgeber zum Arbeitnehmer.

Bestmögliche Qualität zur geleisteten Arbeit versteht sich von selbst.
 
Senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und letzten Zeugnissen bitte per E-mail an Herrn Walter Prümmer

24h-Rufnummer +49 2484 91971 0
© 2017 Laaf PM & Walzenservice GmbH | Dörriesstraße 2 | 53894 Mechernich-Vussem | Tel. +49 2484 91971 0